Im Schweinestall…

Nicht nur im Flur geht’s weiter, auch im Schweinestall.  Nach mehreren Containern gemischtem Schutt, habe ich jetzt einen Container nur für Sand bestellt, also werfen wir den Aushub durch. Hat den Vorteil, dass wir auch irgendwelche Keramikscherben oder Goldschätze leichter finden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier ist Alex am durchwerfen.  Auch wenn das so aussieht, als wäre schon ziemlich viel geschafft – da fehlt noch ein bisschen was….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das ist der frühere Durchgang zur Rübenküche.  Die Rübenküche war in dem flachen Anbau, der auf Abriss steht. In diesen Raum hier soll später der Pelletsbunker – also muss die Tür zugemauert werden. Der Boden ist bereits mit schwarzer Plane gesperrt, damit die Pellets nicht feucht werden. Das kann nämlich ziemlich übel ausgehen. Wenn so ein Pelletsbunker voll ist, und die Pellets aufquellen, dann sprengt so ein Bunker auch mal das ganze Haus…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im ersten Stock des Schweinestalls – sozusagen im Studio – ist Inke von besitzbar.de zu Gange. Zuerst mal wird ein Zwischenboden auf drei Meter eingezogen, damit man überhaupt bis ins Dach hinauf kommt. Es müssen nämlich sämtliche Ziegel untersucht und, wo nötig, ausgetauscht werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das hier ist schon die spätere Plattform, die hier eingebaut wird. Damit kann man dann nämlich über die Hintergrundpappe und von oben fotografieren.  Oder Licht von oben stellen. Oder Nebel. Oder. Oder.  Und Haken will ich in die Balken machen, damit man auch mal was von oben hängen lassen kann….