Das erste Shooting

Ist ja nicht so, dass ich das Haus nur zum drin rumwerkeln gekauft habe – eigentlich ist es ja als Studio und Fotohintergrund gedacht.  Also kam heute Lena und wir haben mal ein bisschen ausprobiert, was so geht, auf der Baustelle.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lena mit dem Abbruchhammer – Ok, der Nebel stammt aus der Maschine und nicht von heftiger Abbruchtätigkeit, aber gelegentlich staubt es auch im ehemaligen Schweinestall. Der Estrich ist zwischen 5 und 20 Zentimeter dick und besteht aus bestem Rumfort-Beton (Was rum-liegt und fort-muss) 70qm – das zieht sich, bis man das rausgepickelt hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lena vor dem ehemaligen Hühnerstall. Die Plexi-Fenster sind romatisch mit Efeu eingewuchert – sehr schnuckelig….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lena im Küchenfenster, innen drin mit einem Funblitz beleuchtet. Der komische weiße Fleck vor ihrem Gesicht ist ein Einschussloch – ein Echtes.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier nochmal genauer: die Kugel hat allerdings nur das Außenglas durchschlagen und liegt jetzt zwischen den beiden Scheiben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lena an meinem Lieblingsfenster.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und hier mit einem Originalrad aus dem 50ern mit einem Originalkoffer und einem Originalmantel – vor dem Hühnerstall. Der ist allerdings Baujahr 59 und damit schon fast zu jung….