Regieraum

Der Regieraum nimmt langsam Formen an. Brüstungskanäle sind montiert und elektrifiziert und sogar Licht gibt’s schon. Das Fenster ist wieder eines aus dem alten Bauernhaus und die Tür ist die alte Außentür. Die geht halt jetzt „verkehrtrum“ auf, aber wenn der Raum voll ist, ist das definitiv besser so. Jetzt wird noch der letzte Putz von der „Fußleiste“ gekratzt, Decke geölt und Wand gestrichen und dann kann der Raum eingeräumt werden…. Aber als Nächstes ist jetzt erst noch die Elektrifizierung des Studios angesagt.