Archiv für den Monat: Juni 2013

Fast leer und von innen.

Heute ist das Haus so ziemlich leergeräumt. Sowas ähnliches wie eine Übergabe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der alte Wamsler-Ofen aus den 50ern – ist beim Haus dabei. Sieht hier ziemlich klein aus, ist aber etwa einen Meter tief, hat eine riesige Bratröhre und ein Wasserschiff links. Für untendrunter gibt es eine Holzwanne zum drunterrollen. Das Ding steht in der alten Küche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Wohnzimmer – so ziemlich das einzige wirklich fertige Zimmer im Haus. Fußbodenheizung und verputzte Wände. Früher waren hier Rinder gestanden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Luftwärmepumpe aus den 80ern. Im Prinzip funktioniert sie noch – nur dass sie eben nach fünf Minuten überhitzt abschaltet….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Treppenhauskopf. Da geht’s runter nach unten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In den verschiedenen Zwischenwänden und Abstellecken geht es ziemlich abenteuerlich zu – zumindest was die Elektroinstallation betrifft.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aussicht auf das Nebengebäude. Das Flachdach ist zwar wundervoll bewachsen, aber nicht ganz so geplant gewesen. Das ist ein Eternit-Dach, das irgendwann mal entsorgt werden muss, die Konstruktion ist undicht, wie die Balken drunter aussehen ist unbekannt. Angeblich kommt der härteste Winter seit Jahrzehnten. Mal sehen was das Dach bei dieser Schneelast dann macht…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Reste, die zum alten Bauernhaus gehören. Vom Dreschflegel bis zur Kartoffelwaage. Mitgekauftes Heimatmuseum.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das „Dachgeschoss“. Zwischen dem vorderen und hinteren Bereich liegt eine „Brücke“ über den Balken. Die Decke ist ein bisschen niedrig, aber schnuckelig da oben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Nebengebäude: ehemaliger Schweinestall. Niedrige Decke und dicke Mauern – mieft etwas. Die Balken sind von den Schweinen regelrecht angenagt. Die Möbel werden noch entsorgt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und das Dachgeschosss des Schweinestalls. Hier soll mal das Studio eingebaut werden……

R4 im Garten

Das Haus Nummer 18 wird vom Vorbesitzer geräumt. Am 17. April, vor acht Wochen, habe ich das Haus zum erstenmal gesehen. Vor vier Wochen waren wir beim Notar. Und seitdem ist der Vorbesitzer am Ausräumen. Drei Renault4 standen im Garten – und der Sperrmüll füllt einen großen Container.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch kann man nur zusehen, ab und zu mal ein bisschen anpacken.  Aber für das Haus gibt es zwar schon einen Kaufvertrag – aber noch ist nichts bezahlt. Wenigstens kann man außenrum gehen und in den Garten knipsen….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA