Archiv für den Monat: März 2018

Sibirische Kälte….

…. dazu kommt ein leerer Pelletsbunker und der persönliche Energiesparwahn. Zack, sind mir die Heizungsrohre eingefroren. Und nachdem ich eingeschürt habe, folgerichtig wieder aufgetaut. Den modernen Rohren macht das nix aus – aber in einem Zimmer war noch ein altes, x-mal geflicktes Rohr in der Wand.

Glücklicherweise ist in so einem Heizungsrohr nicht soooo viel Wasser drin, vor allem, weil ja das meiste noch gefroren war. Trotzdem war der Zeitpunkt letzten Donnerstag etwas doof – am Wochenende war Kurs angesagt. Aber mein Heizungsmensch hat das Unmögliche möglich gemacht und innerhalb von einer Stunde zwei Mann vorbeigeschickt, die die Leitung geflickt haben.

So sieht die Leitung aus:

Und so sieht das herausgeschnittene Stück aus. Links, das hat noch gehalten, aber die Muffe rechts ist halt aufgegangen.

Mittlerweile läuft die Heizung wieder einwandfrei und die Bude ist warm…