Schlagwort: Rübenkeller

Sitzplatz

Altes, gebrauchtes Granitpflaster verlegt, außenrum geschottert, die alten Balken aus dem Rübenkeller haben wieder eine Verwendung gefunden, nachdem die kaputten Enden abgesägt wurden. Jetzt muss nur noch Erde angehäuft werden und Rasen drauf. Und es muss regnen – damit wir hier die Feuerschale platzieren können.

Tabula rasa

Es hat jetzt doch länger gedauert, als gedacht. Kommt vor. Zum Beispiel dieser Sturz über der großen Öffnung. Das ist ein mit fünf soliden Armiereisen stabilisierter Betonklotz. Hat einen ziemlichen Rumms getan, als der runterkam – aber dem Betonklotz ist nichts passiert. Selbst mit dem Abbruchhammer steht man dann eine […]

Balken und Steine….

Das sagt sich so einfach “Da reiße ich den Schuppen weg….” Das ist eine ziemliche Arbeit. Allein die Balken sind ziemliche Kawenzmänner. Alleine tragen geht nicht. Das ist das Format Eisenbahnschwelle – nur halt ein bisschen länger….  Morgen gehen wir zu zweit ran, da sollten wir die Wand dann kleinkriegen. […]

Entsorgung…

Im Laufe des Umbaus haben sich ziemliche Haufen an Altholz angesammelt. Das ist nicht etwa alles, sondern nur etwa ein Drittel dessen, was entsorgt werden muss. Eigentlich ist das alles Altholz, teilweise von 1807 (Decke der alten guten Stube), teilweise vom Küchenboden (ca 1950) und teilweise vom Dachboden des Schweinestalls […]